Cargo International vs. GRIP

Paketchallenge die dritte - Wer ist schneller auf der Alm?

Bereits zum dritten Mal stellen wir uns der Herausforderung des Motormagazins GRIP. Die Aufgabe: Ein Kühlschrank soll von Duisburg über Schönau am Königssee auf die Mitterkaseralm am Jenner transportiert werden. Schaffen wir den Almaufstieg schneller als GRIP mit einem VW Amarok? 

GRIP vs Cargo Part III

Aufi geht's! Am Sonntag den 19.02.2017 um 18 Uhr auf RTL II

Grip vs Cargo Part II



Die Revanche

Bei dem ersten Duell Grip gegen Cargo International hatte das Motormagazin Grip nur um ein paar Minuten die Nase vorn. Beide Teams hatten während der Challenge sehr viel Spaß und auch weil es so knapp war, gibt es für uns die Chane zu einer Revanche.

Welche Waschmaschine als erstes bei unserem Kunden auf der Hallig in Langeness ankam und mit welchen Hürden unsere Gegner zu kämpfen hatten, sehen Sie am Sonntag 31.07.2016 um 16:40 Uhr bei Grip – Das Motormagazin auf RTL2.

Online gibt es eine Vorschau auf RTL 2.

 

Grip vs Cargo Part III auf der Alm

 


Das erste Messen

Im November trat das Motormagazin GRIP mit der Frage an uns ran, ob wir uns trauen würden, gegen Sie ein Rennen anzutreten. Dies klang im ersten Moment etwas ungewöhnlich, was es dann auch tatsächlich war. Das Grip Team Matthias Malmedie und Niki Schelle wollen ein Paket frische Krabben vom Hamburger Hafen schnellstmöglich mit einem 635 PS starken Bentley Continental GT Speed in das 840km entfernte Restaurant zum Küchenchef Udo Wolfrum auf der Zugspitze bringen und dabei schneller sein als wir mit unseren logistischen Möglichkeiten.

Eine ungewöhnliche Kontaktanfrage, die uns aber neben dem Tagesgeschäft und unseren großen Projekten stark reizte. Uns war bewusst, dass dies kein Spaßprojekt werden würde, denn immer hin stellte das Grip Team mit einer Direktfahrt von Hamburg zur Zugspitze eine Art Sonderfahrt dar. Die Herausforderung war groß, aber genau das machte den Reiz aus, sodass wir nicht lange zögerten und die Herausforderung annahmen.

Wir mussten viele Vorkehrungen treffen und auch während des Transports immer schnell reagieren, da kurzfristige und ungeplante Hindernisse auftraten. Wir nutzen für den Nord- nach Süddeutschland Transport verschiedene Transportmittel, vom klassischen Roller über einen Kurier-Sprinter bis hin zum Flugzeug, um eine schnelle Paketzustellung zu realisieren. Dabei halfen uns unsere Partner wie Emons sehr tatkräftig.

Cargo International vs. GRIP

Die Sendung wird am Sonntag, 24. Januar, um 18 Uhr auf RTL 2 ausgestrahlt. Wer das Rennen gewinnt? Das wollen wir heute noch nicht verraten, einfach einschalten oder hier auf ein Update warten.